[Fünftes Spiel - Fünfter Sieg] Die gute Nachricht: Unterbachs Handballer haben ihre Siegesserie in der Kreisliga fortgesetzt und grüßen mit 10:0 Punkten von der Tabellenspitze. Die nicht so begeisternde Nachricht: Gegen den nicht übermäßig spielstarken Aufsteiger TSV Hochdahl reichte es in eigener Halle nur zu einem 28:20 (12:9)-Erfolg, der noch viele Baustellen in der neu zusammengesetzten Mannschaft offenbarte. https://www.zcontent.de/eznews.php?news=1550062721&nummer=1571126173 https://www.zcontent.de/eznews.php?news=1550062721&nummer=1571126173 Tue, 12 Nov 2019 13:22:10 +0100 HANDBALL [SCU vor dem ersten Spitzenspiel - Dauerbrenner und Torjäger] Fünf Spiele, fünf Siege – die Bilanz stimmt für unsere Kreisliga-Handballer. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass unserer Gegner (in der Reihenfolge der Spiele) – TG 81 II ( aktuell Zehnter/2:6 Punkte), TSV Norf (13. und Letzter/0:10), HSG Gerresheim (Achter/4:6), TV Ratingen IV (Sechster/4:4) und TSV Hochdahl (Zwölfter/1:7) nicht gerade zu den Topteams der Liga gehören. https://www.zcontent.de/eznews.php?news=1550062721&nummer=1572339898 https://www.zcontent.de/eznews.php?news=1550062721&nummer=1572339898 Tue, 29 Oct 2019 13:21:00 +0100 [SCU-Handballer behaupten Kreisliga-Spitzenplatz] Baumeister Uli Mergemeier wollte sich mit den durchaus vorhandenen kritisch zu sehenden Phasen erst gar nicht beschäftigen. "Dies war ein weiter Abschnitt auf unserem Weg, der aktuell ein richtiger ist", sagte der Trainer des Handball-Kreisligisten SC Unterbach nach dem 30:18 (17:7)- Sieg gegen die HSG Gerresheim II. Und er ergänzte: "Ich hatte nicht erwartet, dass wir nach drei Spieltagen schon so weit sind." Mit 6:0 Punkten (Tordifferenz: +31) verteidigten die Unterbacher den ersten Tabellenplatz vor der SG Unterrath II (6:0/+25), die ihr Heimspiel gegen den viertplatzierten TV Ratingen IV (2:2/+6) mit 30:22 gewann. Bei den Ratingern muss unser Team am kommenden Samstag, 5. Oktober, ab 19.45 Uhr (Halle Europaring) seinen Spitzenplatz verteidigen. Ebenfalls noch ohne Verlustpunkt ist Fortuna II (4:0/+10), die heute (Sonntag) die SG Ratingen III (3:1/+12) erwartet. "In der ersten Halbzeit, als wir konzentriert auftraten, war der Unterschied zu sehen", betonte Chefcoach Mergemeier. Nach dem 2:3 (2:56 Minute) machte die Abwehr vor dem guten Schlussmann Wolfgang Grabbe dicht. Drei Gegentreffer innerhalb von fast 24 Minuten (zum 4:8, 5:12, 6:15) dokumentieren die Überlegenheit. Dass die Chancen nicht noch konsequenter genutzt wurden, war diesmal gegen einen überforderten Gegner kein Problem. "Angesichts unseres großen Kaders habe ich viel gewechselt, auch, um die Mannschaft immer wieder vor neue Aufgaben zu stellen und zu sehen, wer sie wie gut meistert", sagte Mergemeier. Zehn der zwölf Feldspieler erzielten Tore - ein Beweis für die Breite des Kaders. Immer wieder gab es in der ersten Halbzeit Applaus für gelungene Aktionen, der nach der Pause nicht mehr so oft zu hören war. Doch dieses SCU-Team mit einem imposanten Innenblock in der Abwehr hat sich Respekt und Anerkennung verschafft. Was die drei Erfolge wirklich wert sind, wird sich schon im nächsten Spiel zeigen, wenn der vermeintlich erste stärker einzuschätzende Gegner wartet. SCU: Grabbe, Schwertner (31. bis 60.) - "Sir Tobi" Demes (6 Tore), Marcus Schmidt (4), Sascha Mück (4/davon 1 Strafwurf) , David Hasan-Zadar (4), Philipp Müller (3/starke Aktionen auf Linksaußen), Rainer Stürmer (3), Elmar Hasan-Zadar (3), Oliver Wacker (1), Alexander Kamper (1), Thomas Kuberski (1), Jörn Driller, Lucas Ullmann. https://www.zcontent.de/ansetzungen.php?liga=1566893133 https://www.zcontent.de/ansetzungen.php?liga=1566893133 Thu, 03 Oct 2019 11:38:00 +0200 HANDBALL [Klarer Sieg zum Saisonauftakt] Erfolgreicher Saisonauftakt der Kreisliga für die Handballer des SC Unterbach: Am Samstag wurden die ersten beiden Punkte mit dem klaren 24:16-Sieg gegen die TG 81 Düsseldorf II "eingefahren". Das nächste Punktspiel bestreitet des SCU am kommenden Sonntag (22.09.19 / Anwurf 13:15 Uhr) beim TSV Norf. https://www.zcontent.de/ansetzungen.php?liga=1566893133 https://www.zcontent.de/ansetzungen.php?liga=1566893133 Mon, 16 Sep 2019 14:21:00 +0200 Handball [SCU hofft auf Transfercoup - Nationalspieler im Anflug?] Die Nachricht von "Steffens spektakulärem Debüt" (die RP berichtete) hat Uli Mergemeier handeln lassen. Am Donnerstag, kaum aus dem Urlaub zurück, setzte der Cheftrainer alles daran, seine Position als oberster Übungsleiter des SCU zu festigen. Und Mergemeier scheint Erfolg zu haben. Es könnte sein, dass er einen sensationellen Transfer eingestielt hat. Am Mittwoch (28. August) nimmt vielleicht ein Nationalspieler am Training des Kreisligisten teil. Man darf gespannt sein. Aber auch ohne Erfolgsmeldung. Ab sofort hört alles wieder auf Mergemeier. Sun, 25 Aug 2019 10:00:00 +0200