Die Spielberichte der Herren | Bezirksliga Gruppe 2


Herren | Bezirksliga Gruppe 2

VfL Benrath vs. SC Unterbach
0 : 2



SC Unterbach feiert wichtigen Sieg in Benrath

Die entscheidenden Tore im letzten Punktspiel des Jahres erzielt erneut Faouzi El Makadmi. Die Unterbacher Fußballer haben dadurch eine ruhigere Winterpause.

von Elmar Rump (RPOnline) Faouzi El Makadmi ist in der Schlussphase der Hinrunde in der Bezirksliga, Gruppe 2, so etwas wie die Lebensversicherung des SCU im Abstiegskampf. Der offensive Mittelfeldspieler steuerte bereits am vergangenen Spieltag zum 3:1-Erfolg gegen Wersten zwei Treffer bei. Auch in Benrath avancierte der 25‑Jährige zum Matchwinner, schnürte erneut einen Doppelpack: Acht Minuten nach dem Seitenwechsel im Anschluss an den präzisen Rückpass von Tobias Schössler und in der 84. Minute nach Vorarbeit von Chris Ribjitzki.

Erleichterung allenthalben im Lager der Unterbacher nach dem zweiten Sieg in Folge, der den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz auf zwei Zähler reduziert und das Trainerduo Roberto Marquez/Andi del Polito sowie das kickende Personal etwas gelassener in die Weihnachtspause gehen lässt. „Wir waren uns vor dem Anpfiff alle darüber im Klaren, dass wir genauso wie gegen Wersten Herz und Leidenschaft auf den Platz bringen müssen, um hier zu bestehen. Nach einer Anlaufzeit von 20, 25 Minuten haben die Jungs das hervorragend umgesetzt", sagte Roberto Marquez.

Benrath zunächst im Vorwärtsgang. Nur unterbrochen durch Ribjitzkis Kopfball auf die Torlatte (6.) nach dem Freistoß von El Makadmi. Mit der etwas unorthodox anmutenden offensiven Spielweise des VfL hatten die Gäste anfangs so ihre Probleme. Und bei den Chancen für Philip Schottke (24./26. – Pfosten) auch ein wenig Glück. „Warum spielt ihr so unruhig", forderte Coach Andi del Polito zwischenzeitlich mehr Konzentration ein. Mit den zwei Einschussmöglichkeiten für Schössler (29., 30.) setzten die Unterbacher in der Offensive wieder die ersten Akzente, fanden in der Folge besser in die Begegnung.

Mehr Konsequenz in den Zweikämpfen und genaueres Kombinationsspiel – der SCU war jetzt ein gleichwertiger Gegner. Bestes Beispiel für Entschlossenheit und Selbstvertrauen war der energische Vorstoß (42.) von Timo Bischoff über die linke Außenbahn – den Schuss in die kurze Ecke parierte VfL-Keeper Jerome Göddertz.

Der Elan der Gastgeber zu Beginn von Durchgang zwei wurde durch das überlegt erzielte Führungstor von El Makadmi jäh gebremst. Eng wäre es wohl nur geworden, wenn Amadou Peki seine Kopfballchance (61.) nach der Flanke von Arahouan genutzt hätte. Auf der Gegenseite parierte Göddertz später klasse gegen Chris Ribjitzki und Alper Yasar. „Deshalb war unser Sieg ebenso wichtig wie verdient" schlussfolgerte sichtlich zufrieden Roberto Marquez nach dem vierten Saisonsieg.




Der SC Unterbach spielte mit: Aust – M. Bischoff (68. Yasar), Lopes (80. Aoutmann), Leeuwis, T. Bischoff, Schilling, Ziegler, Lilic (88. Gülmez), El Makadmi (90+1 Hermanns), Schössler, Ribjitzki.

Tore: 0:1 Faouzi El Makadmi (53.), 0:2 Faouzi El Makadmi (84.)

Schiedsrichter: Timo Heiber (Jüchen) - Zuschauer: 80